Toilette
midascode, CC0, PIXABAY

Klobrille wieder weiß bekommen

Diese hässlichen, ekligen Flecken an der Unterseite vom WC-Sitz lassen manch einen verzweifeln! Man putzt und probiert Mittel aus… doch der Dreck hat sich so sehr in das Plastik hinein gefressen, dass nicht wirklich etwas hilft. Dabei muss die Klobrille noch nicht einmal alt sein. Wir wohnen in einem Neubau-Gebiet und sowohl wir, als auch viele Nachbarn hatten das gleiche Problem nicht mal ein Jahr nach Bezug der neuen Wohnräume.

Doch Problem hin oder her. Ich bin froh, eine gute und effektive Lösung gefunden zu haben. Das Putzmittel mische ich mir selbst zusammen aus folgenden Zutaten:

1 Liter Wasser (aus der Leitung oder destilliertes Wasser)
65ml Bleichmittel mit Chlor ( z.B „Eau de Javel“ vom dm)
60g Natron
1 Esslöffel Borax (gibt es bei Amazon. Geht bestimmt aber auch ohne)

Das Gemisch auf ein Tuch oder einen Schwamm auftragen und die Klobrille damit säubern. Das Ergebnis sieht man sofort. ACHTUNG! Dieses Putzmittel ist giftig, reizend/ätzend und entfärbt Textilien! Deshalb:

  • Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren
  • Unbedingt als giftig kennzeichnen (Flasche beschriften!)
  • Schutzhandschuhe tragen
  • Evtl. Schutzbrille
  • Darauf achten, dass das Putzmittel nicht auf Textilien wie Kleidung, Teppich, Handtücher etc. gelangt
  • Vor dem Putzen der Klobrille an einer unauffälligen Stelle testen
  • Beachten/in Kaufnehmen, dass sich der verwendete Schwamm dauerhaft verfärben kann

Das Rezept habe ich im Buch „Die Haushaltsperle: Alles sauber wie durch Zauber“ von Linda Cobb gefunden. Dort empfiehlt es die Autorin allgemein für Küchengeräte aus weißem Plastik. Habe es bisher nur mit dem Klodeckel ausprobiert und bin begeistert: Die Klobrille ist auch auf der unteren Seite strahlend weiß.

Zum Schluss noch ein Hinweis: Dies ist lediglich ein Erfahrungsbericht. Bitte gehen Sie sorgsam und verantwortungsvoll mit den Chemikalien um. Es wird keine Haftung für eventuelle Schäden übernommen.

(Visited 1.377 times, 2 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.